Öffentlicher Schutzraum Steintorwall

Im deutschen Geocaching-Forum hatte alligateuse aufgerufen an einer Führung durch den Tiefbunker Steintorwall in Hamburg am Hauptbahnhof teilzunehmen. Ich konnte dann noch einen Platz ergattern und mir diesen Zivielschutzraum direkt an meinem Arbeitsplatz endlich mal anschauen. Es ist eine sehr interessante Erfahrung aber auch etwas beklemment wenn man sich vorstellt, dass hier 1351 Menschen 14 Tage einen Atomschlag überleben sollten… Weitere Informationen über den Rundgang und den Schutzraum kommen noch in einem Blogeitrag. Die Fotos sind fast alle von mir, veröffentlicht hab ich sie mit freundlicher Genehmigung des Hamburger Unterwelten e.V.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.